Fadenlifting

Fadenlifting

Hautstraffung ohne Skalpell – Fadenlifting bei Royal Center in Düsseldorf

Fältchen im Gesicht, schlaffe Haut am Hals: Bedingt durch den natürlichen Alterungsprozess, Umwelteinflüsse, Sonneneinwirkung und unsere Lebensweise verliert das Bindegewebe mit der Zeit an Elastizität und Volumen. Dieser Prozess führt dazu, dass die Haut erschlafft. In der Folge verändern sich die Konturen und es bilden sich Falten. Besonders die Fältchen im Gesicht wirken sich negativ auf die eigene optische Wahrnehmung aus und werden mit der Zeit tiefer. Wir erscheinen dann oft älter, traurig, deprimiert und müde, was meist nicht unserem Befinden entspricht. Doch dank des minimalinvasiven Fadenliftings ist zur Behandlung von schlaffer Haut heutzutage keine aufwändige, risikoreiche Operation mehr notwendig

Das Fadenlifting eignet sich für die Straffung dieser Bereiche:

  • Gesicht
  • Kinn
  • Ohr
  • Hals
  • Dekolleté
  • Oberarme
  • Bauch
  • Oberschenkel
  • Po

    Minimalinvasive Behandlung für straffere Hautpartien
    Beim Fadenlifting handelt es sich um ein Verfahren mit speziellen Fäden, die wir unter lokaler Betäubung mit einer Nadel ins Unterhautfettgewebe einführen. Bei Bedarf kann die Behandlung auch unter Vollnarkose erfolgen. Aufgrund seiner besonderen Struktur verankert sich der Faden mithilfe von Ziehen und Spannen tief im erschlafften Gewebe. So kann der Arzt die Haut modellieren und straffen. Sie haben während dieses Eingriffs die Möglichkeit, Ihr Gesicht bzw. die entsprechenden Stellen im Spiegel zu betrachten, Ihre Wünsche zu äußern und Ihr Erscheinungsbild entsprechend mitzubestimmen. In einem persönlichen Gespräch bei uns in Düsseldorf analysieren wir gemeinsam, wie Ihre Wünsche in Bezug auf die Behandlung aussehen. Wir geben Ihnen dabei eine realistische Einschätzung der Erfolgschancen. Schließlich sind diese von den individuellen körperlichen Voraussetzungen abhängig. Auch der Ursprung der Falten spielt hierbei eine Rolle: Bei Personen mittleren Alters, deren Haut altersbedingte Falten aufweist, reicht meist das Fadenlifting allein aus. Die Haut von Personen, die das 50. Lebensjahr bereits überschritten haben, benötigt, neben dem Fadenlifting, in der Regel weitere Behandlungen, da das Gewebe bereits zu stark erschlafft ist. Gegebenenfalls kombinieren wir das Fadenlifting dann mit weiteren Eingriffen, z.B. mit der Einbringung von Fillern.

    Optische Verjüngung durch stützende Wirkung
    Beim Fadenlifting handelt es sich um eine Methode, die sich im Laufe der Zeit immer weiter entwickelt hat und die ständig verbessert wurde. Sie wird bereits seit vielen Jahren in der ästhetischen Medizin angewendet. Somit basiert sie auf jahrelanger Praxiserfahrung. Die Behandlung gilt dabei als schmerzfrei und kann in kurzer Zeit sichtbare Verbesserungen des Erscheinungsbildes erzielen. Nach etwa ein bis eineinhalb Jahren beginnen die eingebrachten Fäden, sich selbst aufzulösen, bis der Körper sie schließlich vollständig abgebaut hat. Während des Abbaus baut der Körper anstelle dieser Fäden das Strukturprotein Kollagen auf – ein natürliches Stützgerüst entsteht. Nach dem Eingriff bleibt die stützende Wirkung bis zu drei Jahre lang erhalten. Ein Fadenlifting kann danach beliebig oft wiederholt werden. Wenn Sie mehr zu dem Verfahren wissen möchten, sprechen Sie unser Team in Düsseldorf gerne an.

Drucken E-Mail

Royal Center Düsseldorf

Am Wehrhahn 2a
40211 Düsseldorf-Germany

Free Hotline

0800-20 40 550

Sprechstunde
Mo. - Fr. 9:00 bis 16:00 Uhr

info@royal-center.de

Please feel free to contact us!

How to find us!