Gesamtes Gesicht

Ob  feine  oberflächliche  Linien,  tiefere  Falten  und Furchen,  Pigmentstörungen  und  Hautverfärbungen, Gefäßleiden, Akne und Akne Narben, OP-, Wund- und Verbrennungsnarben, nicht mehr unerwünschte Tattoos, zu viel Schweiß an der Stirn, zu viele Haare im Gesicht, oder einfach angeborene  oder  erworbene Konturmakel im Gesicht, unwillkommen sind sie alle. Besonders im Gesicht strahlen diese Schönheitsmakel meistens negative Gefühle wie Müdigkeit, Traurigkeit, Erschöpfung, Wut, Angst und Depression aus. Diese negative Ausstrahlung widerspricht häufig unserem inneren Befinden und wird von  Anderen als negativ, unfreundlich, langweilig und als Zeichen der Alterung empfunden.

Im Laufe unseres Lebens wird die Haut durch verschiedene Ursachen beschädigt, was die vorzeitige Hautalterung begünstigt. Der Alterungsprozess der Haut beginnt als erstes an  Körperregionen, die der Sonnenstrahlung ausgesetzt sind (im Gesicht, am Hals, am Dekolleté, und am Unterarm und Handrücken) und zeigt sich vor allem durch unzählige kleine Fältchen auf der Hautoberfläche, aber auch durch Pigmentstörungen, Flecken, Strukturunregelmäßigkeiten und Verlust des Bindegewebes unter der Haut. Durch diese Veränderungen sieht die Haut optisch älter und ungesunder aus. Egal wie gesund und jung Sie sind und wie Sie sich fühlen, wird eine vorgealterte Gesichtshaut nur negativ wahrgenommen.

Glücklicherweise gibt es heutzutage verschiedene Therapiemethoden mit denen man diesen unerwünschten Hautänderungen entgegen wirken und sie rückgängig machen kann. Zur Behandlung von größeren und tieferen Falten und Furchen im Gesicht, werden je nach Ursache und Form der Falten, entweder Botox oder Filler benutzt. Sowohl die kleineren oberflächlichen Fältchen, als auch viele anderen obengenannten Schönheitsmakel des des Gesichtes werden am besten einer Hautverjüngung mittels Fraktional-Laser, Peeling oder Mesotherapie unterzogen. Meistens ist eine Kombination aus zwei oder mehreren dieser Methoden asschlaggebend.

. Falten
. Hautverjüngung
. Gesichtskontur
. Pigmentstörung
. Tattoo Entfernung
. Akne- und Aknenarben
. OP- und Wundnarben
. Haarentfernung
. Zuviel Schweiß
. Gefäßleiden

E-Mail

  • Falten

  • Hautverjüngung

  • Gesichtskontur

  • Pigmentstörung

  • Tattoo Entfernung

  • Akne- und Aknenarben

  • 1
  • 2