Fadenlifting

Fadellifting

“Lifting” ohne Skalpell

Bedingt durch den natürlichen Alterungsprozess, die Umwelteinflüsse, Sonneneinwirkung und unsere Lebensweise verliert das Bindegewebe an Elastizität und Volumen. Dieser Prozess führt dazu, dass auf Grund der Schwerkraft die Haut sich absenkt, die Konturen verändern sich und Falten entstehen.
Besonders im Gesicht wirkt sich das negativ auf unser Erscheinungsbild aus. Wir erscheinen gealtert, traurig, deprimiert und müde, was oft nicht unserem Befinden entspricht.

Beim Fadenlifting handelt es sich um ein weiterentwickelte und zunehmend verbesserte Methode die bereits seit vielen Jahren in der Medizin verwendet wird. somit basiert diese Behandlungsmethode auf jahrelange Praxis. Eine schnelle, schmerzfreie und sofort sichtbare Verbesserung des Erscheinungsbildes erzielt man mit dem Fadenlifting.

Es handelt sich um ein Verfahren mit speziellen Fäden die unter lokaler Betäubung und somit schmerzfrei, mit einer Nadel ins Unterhaut-Fettgewebe eingeführt werden. Aufgrund der besonderen Struktur, verankert sich der Faden durch ziehen und spannen tief im erschlafften Gewebe. Dann kann der Arzt die schlafe und abgesenkte Haut modellieren und straffen.
Sie haben während dieses Eingriffs die Möglichkeit Ihr Gesicht im Spiegel zu schauen, Ihre Wünsche zu äußern und Ihr Gesicht entsprechend modellieren zu lassen.

Das Ergebnis ist sofort sichtbar. Die Fäden werden sehr langsam durch den Körper abgebaut. Während des Abbaus baut der Körper anstelle dieser Fäden das natürliche Strukturprotein “Kollagen” ein. Ein natürliches Stützgerüst entsteht und das Ergebnis hält sogar bis zu drei Jahren.

E-Mail